Ingenieurbüro Hammes - Viersen / Mönchengladbach - Wohnungen und Gewerbe
Ingenieurbüro Hammes - Viersen / Mönchengladbach - Umbau Orthopädie in Viersen
Ingenieurbüro Hammes - Viersen / Mönchengladbach - Umbau Supermarkt/Gewerbeeinheit
Ingenieurbüro Hammes - Viersen / Mönchengladbach - Neubau Mehrfamilienhaus
Ingenieurbüro Hammes - Viersen / Mönchengladbach - Neubau Halle
Ingenieurbüro Hammes - Viersen / Mönchengladbach - Neubau Hallen Stahl
Ingenieurbüro Hammes - Viersen / Mönchengladbach - Neubau Wohneinheiten und Sparkasse
Ingenieurbüro Hammes - Viersen / Mönchengladbach - Neubau Mehrfamilienhaus
Ingenieurbüro Hammes - Viersen / Mönchengladbach - Neubau Stahlkonstruktionen
Ingenieurbüro Hammes - Viersen / Mönchengladbach - Neubau
Ingenieurbüro Hammes - Viersen / Mönchengladbach - Klärwerk
Ingenieurbüro Hammes - Viersen / Mönchengladbach - Neubau Hochhaus
Ingenieurbüro Hammes - Viersen / Mönchengladbach - Neubau Stadtbibliothek
Ingenieurbüro Hammes - Viersen / Mönchengladbach - Klärwerk
Ingenieurbüro Hammes - Viersen / Mönchengladbach - Sanierung Sporthalle
Ingenieurbüro Hammes - Viersen / Mönchengladbach - Klärwerk
Schallschutz2018-08-07T10:52:52+00:00

Schallschutz

Der Schallschutz vor Lärmbelästigungen besitzt einen wichtigen Anteil für die Lebensqualität im Wohn- und Arbeitsbereich. Alle Bauteile müssen in der Form ausgebildet werden, dass Außenlärm und der Lärm aus verschiedenen Wohn- und Arbeitseinheiten auf ein zulässiges Maß reduziert werden. Die aktuell neu herausgegebene DIN 4109 berücksichtigt neben dem direkten Übertragungsweg auch jeweils drei Übertragungswege der flankierenden Bauteile. Durch diese Anforderung beraten wir Sie auch schon im frühen Planungsstadium zu Raumaufteilungen und Materialwahl um Gefahren einer ungewollten Schallübertragung bereits konstruktiv zu vermeiden.